Mainfranken News

Festung Marienberg in Würzburg bei Nacht

Licht aus, um mehr zu sehen

Am Donnerstag, 17. September, beteiligt sich die Stadt Würzburg an der Aktion „Earth Night 2020“. Die Beleuchtungen von Festung, Käppele und Rathaus werden dabei bereits um 22 Uhr ausgeschaltet und bleiben dann die ganze Nacht dunkel.

Marienkapelle und Obelisk auf dem Marktplatz in Würzburg am 2. September 2020

Büchertürme Würzburg

So viele Bücher zu lesen, dass ein Bücherturm entsteht, der so hoch ist wie der Kirchturm der Marienkapelle samt Madonna – das ist die Herausforderung für alle Würzburger Grundschulklassen im neuen Schuljahr!

Würzburg: Blick in die Zellerau

Testangebot am Testzentrum auf der Talavera ab sofort montags bis freitags

Nach der Überschreitung (14. September 2020) des bayerischen Signalwertes von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den letzten sieben Tagen im Landkreis Würzburg hat das Gesundheitsamt in einer ersten Maßnahme die Schulen und Kindertageseinrichtungen auf Stufe „gelb“ gestellt.

Würzburg am Main am 18. Mai 2020

Stadt Würzburg spricht Kontaktbeschränkung aus

Im Vergleich zum gestrigen Samstag ist der 7-Tage-Inzidenz-Wert in der Stadt Würzburg am heutigen Sonntag, 13. September 2020, weiter von 60,99 auf 69,60 gestiegen. Aufgrund dieser Entwicklung spricht die Stadt Würzburg mit Hilfe einer Allgemeinverfügung weitere Beschränkungen aus.

Festung Marienberg in Würzburg am Main

In wenigen Tagen ist es wieder so weit: Deutschlands Städte und Gemeinden radeln für den Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung um die Wette und auch Würzburg ist wieder dabei. Die bundesweite Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis geht in die dreizehnte Runde. In Würzburg wird vom 19. September bis 9. Oktober 2020 geradelt. Mitmachen können alle, die in Würzburg leben, arbeiten, studieren, zur Schule gehen oder einem Verein angehören.

Blick auf die Altstadt von Würzburg am Main am 18. Mai 2020

7-Tage-Inzidenz in Würzburg auf 48,46 gestiegen

Der 7-Tage-Inzidenz ist am 9. September 2020 auf 48,46 gestiegen und liegt damit für Würzburg über dem bayerischen Signalwert. Grund für diesen Anstieg sind vor allem Reiserückkehrer sowie deren Kontaktpersonen, die positiv getestet wurden.

Würzburg: Marienkapelle - Grafeneckart (Rathaus) - Löwenbrücke (Ludwigsbrücke)

Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im September öffnen historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen. Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren. In diesem Jahr wird die Stadt Würzburg aufgrund der weit verbreiteten Einschränkungen durch das Corona-Virus diesen Tag, der am 13. September 2020 unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken“ stattfindet, nur digital durchführen können.

Während des Hochwassers am 16.01.2011 in Würzburg. Blick von der Alten Mainbrücke in die Domstraße mit St. Kiliansdom.

Schwierige Abwägung vor dem Hintergrund erneut steigender Corona-Fallzahlen

Die Stadt Würzburg hat sich die Abwägung, ob in Zeiten von Corona ein verkaufsoffener Mantelsonntag rechtlich und tatsächlich stattfinden kann, nicht leicht gemacht. Nun teilte man den Partnern vom Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß e.V.“ (WümS) und dem Handelsverband Bayern (HBE), die Entscheidung mit, dass man für die geplanten Besuchermagnete „Familienmesse mit Themenwelten“ und „verkaufsoffener Mantelsonntag“ in der Innenstadt bei allem Wohlwollen keine Genehmigungsgrundlage sehe.

Zeller Straße in Würzburg stadteinwärts am 2. September 2020

Rechtzeitig vor Schulbeginn startet zum 1. September 2020 der Probebetrieb für die Einbahnstraßenregelung Zeller Straße in Würzburg. Nach Abstimmungsgesprächen mit der Regierung von Unterfranken kann der Wunsch des Stadtrates umgesetzt werden.

Mit dem Fahrrad in Würzburg am Main am 5. August 2020

Die Stadt Würzburg berichtete bereits Anfang August über die Umsetzung eines Busfahrstreifens “Radfahrer frei” und eines Radfahrstreifens stadteinwärts auf der Höchberger Straße. Inzwischen stehen die Arbeiten kurz vor dem Abschluss und ermöglichen eine zügige und komfortable Fahrt mit dem Fahrrad nach Würzburg.

20/65

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen