» Mainfranken

Geografisch gesehen stellt die Region Mainfranken mit ihren beiden Oberzentren Würzburg und Schweinfurt den östlichen Teil des bayerischen Regierungsbezirks Unterfranken dar. Der Spessart grenzt die Region Mainfranken historisch bedingt von der zweiten unterfränkischen Teilregion, dem Bayerischen Untermain, ab.

 

Würzburger Stein und terroir f Würzburg

In unserer Fotostrecke vom 11. April 2018 zeigen wir die Mainfrankenmetropole Würzburg vom Würzburger Stein aus gesehen. Die Bildergalerie beinhaltet außerdem Aufnahmen vom erst kürzlich am Stein unterhalb des Bismarckwäldchen errichteten „terroir f“.

Sturmtief “Burglind” fegt über Mainfranken

Die Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) haben sich bestätigt. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern pro Stunde zog am 3. Januar 2018 das Sturmtief “Burglind” über das Land und hat vor allem im Westen für massive Behinderungen des Verkehrs gesorgt. In Unterfranken bescherte das Unwetter Polizei und Feuerwehr zahlreiche Einsätze.

Start ins neue Jahr 2018 – plus 8 Grad in Mainfranken

Es war zwar recht windig, aber mit +8 Grad auch relativ mild. Der fast volle Supermond erhellte den Himmel und es blieb trocken. Ausgelassene Feiern zu Silvester und Neujahr machten für die unterfränkische Polizei zahlreiche Einsätze erforderlich.

Taubeneigroße Hagelkörner hämmern auf Eisingen nieder

Am Nachmittag zeigte das Thermometer 33 bis 34 °C an. Es war dies der zweitheißeste Tag des Jahres in Eisingen. Am Abend zogen von Südwesten her heftige Gewitter heran, die…
Weiterlesen

35 Grad im Schatten – Heißester Tag 2017 in Eisingen

Kurz vor 13 Uhr zeigte unser Thermometer bereits mehr als 34 °C an. Eine halbe Stunde später wurde erstmals in diesem Jahr die 35-Grad-Marke erreicht und damit der heißeste Tag des Jahres 2017. Der Aufenthalt im Freien war nur noch im Pool erträglich.

Heiße Tage vor dem astronomischen Sommeranfang 2017

Am heutigen Sonntag haben wir in Mainfranken den ersten Vorgeschmack auf die kommenden heißen Tage bekommen. Ein Hochdruckgebiet liegt über Mitteleuropa. Aus Osten strömt Festlandsluft nach Bayern, die sich weiter erwärmt. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) sind bis auf weiteres keine Warnungen zu erwarten.

Erster Hitzerekord 2017 – Nachts schwere Gewitter

Am 29. Mai 2017 gab es in der Region Mainfranken mit 31 °C den ersten Hitzerekord dieses Jahres. Am Spätnachmittag bildeten sich erste harmlose Gewitterwolken. Am Abend konnten wir den…
Weiterlesen

Maiwanderung von Sommerhausen nach Ochsenfurt

Unsere heutige Frühjahrswanderung starteten wir oberhalb der Weinberge bei Sommerhausen am Main. Entlang der Weinberge am südlichen Maindreieck liefen wir den Panoramahöhenweg mainaufwärts bis nach Kleinochsenfurt.

Unser Standort Eisingen im Mai 2017

Den Wohnwert der Gemeinde Eisingen bestimmen viele Faktoren, wie beispielsweise die Lage unweit zu den großen Staatswaldgebieten, dem Guttenberger Forst im Osten und dem Irtenberger Forst im Südwesten als wichtige Naherholungsbereiche, die günstige Verkehrslage durch die Nähe zu den Autobahnanschlussstellen der A 3 bei Kist und Helmstadt, sowie zur A 81 bei Gerchsheim.

Earth Hour 2017

Klimaschutz geht gemeinsam – auch in Würzburg Um ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen, schalten Millionen von Menschen weltweit am 25. März um 20:30 Uhr das Licht aus. Während…
Weiterlesen

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen