Der Goldene Henkel im Dezember 2016 am zunehmenden Mond

Mond mit Goldenem Henkel am 9. Dezember 2016 um 19:10 Uhr

Der Goldene Henkel im Dezember 2016 war nicht einfach zu fotografieren

Am 9. Dezember war es in Mainfranken den ganzen Tag über bedeckt. Auch am Abend sah es so aus, als wäre eine Beobachtung des Goldenen Henkels nicht möglich. Trotz des bedeckten Himmels gelangen uns nach 19:00 Uhr einige Aufnahmen des zunehmenden Mondes.

 

Selbst auf dem Bild  von 19:12 Uhr befand sich der Mond vollständig hinter Wolken. Wie ist es dann möglich ihn zu fotografieren? Zunächst sollte man die Kamera auf ein Fotostativ montieren und scharf stellen. Dann wählt man bei Blende 5,6 und ISO 400 eine Belichtungszeit zwischen 1/5 und 1/20 Sekunde und wartet ab, bis die Wolkenschichten etwas dünner werden. Da es an unserem Standort recht windig war, zogen die Wolken schnell durch und boten uns einige Gelegenheiten, mit Fernauslöser zu fotografieren.

 

Der Goldene Henkel im Dezember 2016 am zunehmenden Mond

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen