Arts Fotos

Backhäuslesfest in Eisingen im Juni 2009

Prominenz beim Eisinger Backhäuslesfest am 26. Juni 2009. Von links nach rechts: Altbürgermeister Erich Günder, 1. Bürgermeister Peter Stichler (Höchberg), Bundestagsabgeordneter Paul Lehrieder, Altbürgermeister und Ehrenbürger Erich Bender und 1. Bürgermeisterin Ursula Engert.

Am Freitag, dem 26. Juni 2009 eröffnete die 1. Bürgermeisterin Ursula Engert zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Paul Lehrieder das 32. Eisinger Backhäuslesfest mit einem sehr außergewöhnlichen Bieranstich. Unsere Bürgermeisterin kam ihrem Versprechen nach und erschien im feschen Dirndl.

Mit dem Landrat in Lederhose wurde es leider nichts. Landrat Eberhard Nuß war aus Termingründen verhindert, rechtzeitig zum Bieranstich in Eisingen einzutreffen. Ihn vertrat daher der Bundestagsabgeordnete Paul Lehrieder. Eberhard Nuß ließ es sich aber dann doch nicht nehmen, dem traditionellen Eisinger Backhäuslesfest einen Besuch abzustatten und so traf er gegen 19:00 Uhr ein. In seiner Begrüßungsrede wünschte er den Eisingern und den Gästen für die kommenden drei Tage frohes Feiern mit den Abschlussworten: „Denn Ihr habt es Euch verdient“.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen