31 Jahre Hubble-Weltraumteleskop

Lade Events

« Anstehende Events

31 Jahre Hubble-Weltraumteleskop

24. April 2021

ISS passiert Jupiter und Regulus am 15. April 2015 um 22:17 Uhr und verschwindet im Erdschatten

Das Hubble-Weltraumteleskop (Hubble Space Telescope – Abk. HST) wurde am 24. April 1990 mit der Space-Shuttle-Mission STS-31 gestartet und am darauffolgenden Tag aus dem Frachtraum der Discovery ausgesetzt. Es war das erste von vier Weltraumteleskopen, die von der NASA im Rahmen des „Great Observatory Programms“ geplant wurden.

Das HST wurde gemeinsam von der NASA und der ESA entwickelt und ist nach dem Astronomen Edwin Hubble benannt.

2020 – Hubble’s 30th Anniversary » hubblesite.org/contents/news-releases/2020/news-2020-16 und nasa.gov/content/hubbles-30th-anniversary

2019 – Hubble Celbrates 29th Anniversary  »  A colorful look at the southern Crab Nebula

2017 – Hubble Celebrates 27th Anniversary  »  A New Angle on Two Spiral Galaxies for Hubble’s 27th Birthday

2015 – Hubble Celebrates 25th Anniversary  »  hubble25th.org

Im Jahr 2021 könnte das geplante James-Webb-Weltraumteleskop die Nachfolge des Hubble-Weltraumteleskops antreten. Es wird derzeit getestet und ist ein Gemeinschaftsprojekt der NASA, der ESA und der kanadischen Weltraumagentur (CSA).

31 Jahre Hubble-Weltraumteleskop

Details

Datum:
24. April 2021
Eventskategorie:

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen