Lade Events

« Alle Events

10. Fukushima-Jahrestag

11. März 2021

Blick von Michelau im Steigerwald auf das zwischenzeitlich abgeschaltete AKW Grafenrheinfeld - 19. September 2005

Als Nuklearkatastrophe von Fukushima werden eine Reihe von katastrophalen Unfällen und schweren Störfällen im japanischen Kernkraftwerk Fukushima Daiichi und deren Auswirkungen bezeichnet. Die Unfallserie begann am 11. März 2011 mit dem Tōhoku-Erdbeben und lief gleichzeitig in vier von sechs Reaktorblöcken ab. In Block 1 bis 3 kam es zu Kernschmelzen. Große Mengen an radioaktivem Material wurden freigesetzt und kontaminierten Luft, Böden, Wasser und Nahrungsmittel in der land- und meerseitigen Umgebung.

Details

Datum:
11. März 2021
Eventkategorie: