Lade Events

« Anstehende Events

28 Jahre Hubble-Weltraumteleskop

24. April

Das Hubble-Weltraumteleskop (Hubble Space Telescope – Abk. HST) wurde am 24. April 1990 mit der Space-Shuttle-Mission STS-31 gestartet und am darauffolgenden Tag aus dem Frachtraum der Discovery ausgesetzt. Es war das erste von vier Weltraumteleskopen, die von der NASA im Rahmen des „Great Observatory Programms“ geplant wurden.

Das HST wurde gemeinsam von der NASA und der ESA entwickelt und ist nach dem Astronomen Edwin Hubble benannt.

Was kommt nach Hubble? Für Oktober 2018 ist der Start einer Ariane-5-Rakete mit dem James Webb Space Telescope (JWST) geplant. Das JWST kann als wissenschaftlicher Nachfolger des Hubble-Teleskops gesehen werden und soll dessen Leistungen ungefähr um den Faktor 100 übertreffen.

Externe Links

A New Angle on Two Spiral Galaxies for Hubble’s 27th Birthday

Hubble 25 Anniversary  »  hubble25th.org

Details

Datum:
24. April

Zeitangaben zu Fotos und Events erfolgen in der für unsere Zeitzone am Tag der Bildaufnahme bzw. des Events gültigen mitteleuropäischen Normal- oder Sommerzeit – UTC+1 = MEZ (CET) bzw. UTC+2 = MESZ (CEST). Die veröffentlichten Zeiten und Daten zu Sonnen- und Mondfinsternissen, Sternbedeckungen, ISS-Überflügen …, gelten für unseren Standort Eisingen in Unterfranken (49º 45′ 35” Nord, 9º 49′ 52” Ost) und können von anderen Orten abweichen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Arts Fotos Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen