Lade Events

« Anstehende Events

ISS über Mitteleuropa

27. November - 18. Dezember

Strichspur des Überflugs der ISS am 19. Juli 2017 von 02:11 bis 02:12 Uhr

Die Internationale Raumstation (ISS) ist vom 27. November bis 18. Dezember 2017 von Mitteleuropa aus am Abendhimmel zu sehen. Dabei kann sie eine scheinbare Helligkeit von bis zu -4 mag erreichen.

Die Beobachtung der ISS ist relativ einfach. Meist zieht sie, im Gegensatz zu Flugzeugen völlig lautlos und ohne jegliches Blinken, innerhalb weniger Minuten aus westlicher Richtung kommend in östliche Richtung in rund 400 Kilometern über uns hinweg. Manchmal kann man dabei ihren Eintritt in den Erdschatten, aber auch den Austritt beobachten. Mit Langzeitbelichtung lassen sich so Strichspuraufnahmen mit zunehmender oder abnehmender Helligkeit gewinnen.

Details

Beginn:
27. November
Ende:
18. Dezember
Verknüpft mit:
Infoseite:
https://wp.me/P82w1q-3YQ

Zeitangaben zu Fotos und Events erfolgen in der für unsere Zeitzone am Tag der Bildaufnahme bzw. des Events gültigen mitteleuropäischen Normal- oder Sommerzeit – UTC+1 = MEZ (CET) bzw. UTC+2 = MESZ (CEST). Die veröffentlichten Zeiten und Daten zu Sonnen- und Mondfinsternissen, Sternbedeckungen, ISS-Überflügen …, gelten für unseren Standort Eisingen in Unterfranken (49º 45′ 35” Nord, 9º 49′ 52” Ost) und können von anderen Orten abweichen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Arts Fotos Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen