Lade Events

« Anstehende Events

Klaus von Klitzing – 76. Geburtstag

28. Juni

Klaus von Klitzing, * 28. Juni 1943 in Schroda, Reichsgau Wartheland, ist ein deutscher Physiker. Er erhielt 1985 den Nobelpreis für Physik für die Entdeckung des sogenannten quantisierten Hall-Effekts im Grenobler Hochfeld-Magnetlabor am 5. Februar 1980.

Bis November 1980 war er bei Gottfried Landwehr an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg tätig. Dort schrieb er 1972 seine Doktorarbeit zum Thema Galvanomagnetische Eigenschaften von Tellur in starken Magnetfeldern, 1978 folgte die Habilitation.

Details

Datum:
28. Juni
Eventskategorie:

Soweit wir Zeiten angeben, benennen wir grundsätzlich die Zeit, die am Tag des Ereignisses für Mitteleuropa gilt (MEZ = UTC+1 oder MESZ = UTC+2). Wenn in Beiträgen Uhrzeiten angegeben sind, die speziell für unseren Standort Eisingen in Unterfranken gelten, können diese von anderen Standorten abweichen.