Lade Events

« Anstehende Events

Sichtbarkeit der ISS über Mitteleuropa

3. Juli bis 3. August

Strichspur der Internationalen Raumstation (ISS) am 3. Oktober 2017 von 20:49 bis 20:50 Uhr

Die Internationale Raumstation (ISS) ist vom 3. Juli bis 3. August 2019 von Mitteleuropa aus zu sehen. Dabei kann sie eine scheinbare Helligkeit von bis zu -4 mag erreichen.

Die Beobachtung der ISS ist relativ einfach. Meist zieht sie, im Gegensatz zu Flugzeugen völlig lautlos und ohne jegliches Blinken, innerhalb weniger Minuten aus westlicher Richtung kommend in östliche Richtung in rund 400 Kilometern über uns hinweg. Manchmal kann man dabei ihren Eintritt in den Erdschatten, aber auch den Austritt beobachten. Mit Langzeitbelichtung lassen sich so Strichspuraufnahmen mit zunehmender oder abnehmender Helligkeit gewinnen.

Am 3. Juli 2019 findet an unserem Beobachtungsort gegen 04:05 Uhr der erste Überflug am Morgenhimmel statt. Auf den ersten Abendüberflug müssen wir uns bis 15. Juli 2019 gedulden.

 

Überflugzeiten für unseren Beobachtungsort Eisingen auf Heavens above

Details

Beginn:
3. Juli
Ende:
3. August
Eventskategorie:
Infoseite:
https://wp.me/P82w1q-3YQ

Soweit wir Zeiten angeben, benennen wir grundsätzlich die Zeit, die am Tag des Ereignisses für Mitteleuropa gilt (MEZ = UTC+1 oder MESZ = UTC+2). Wenn in Beiträgen Uhrzeiten angegeben sind, die speziell für unseren Standort Eisingen in Unterfranken gelten, können diese von anderen Standorten abweichen.