Lade Events

« Anstehende Events

Siebenschläfertag

27. Juni

Der Siebenschläfertag ist ein Gedenktag für die sieben Schläfer von Ephesus. Die Bedeutung des Siebenschläftertages als Lostag bezieht sich wegen der gregorianischen Kalenderreform etwa 10 Tage später auf den 7. Juli.

Seinen Namen verdankt der Siebenschläfertag einer alten Legende. Danach hatten sieben junge Christen in der Zeit der Christenverfolgung unter Kaiser Decius (249–251) in einer Berghöhle nahe Ephesus Zuflucht gesucht. Sie wurden entdeckt und lebendig eingemauert. Der Legende nach starben sie nicht, sondern schliefen 195 Jahre lang. Am 27. Juni 446 wurden sie zufällig entdeckt, wachten auf, bezeugten den Glauben an die Auferstehung der Toten und starben wenig später.

Der Zeitraum um und insbesondere nach dem Siebenschläfertag gilt als meteorologische Singularität wetterbestimmend. Die Bauernregel dazu gibt es in einer Vielzahl von Varianten, wie z.B. „Wie das Wetter am Siebenschläfer sich verhält, ist es sieben Wochen lang bestellt.“

Details

Datum:
27. Juni
Eventskategorie:

Soweit wir Zeiten angeben, benennen wir grundsätzlich die Zeit, die am Tag des Ereignisses für Mitteleuropa gilt (MEZ = UTC+1 oder MESZ = UTC+2). Wenn in Beiträgen Uhrzeiten angegeben sind, die speziell für unseren Standort Eisingen in Unterfranken gelten, können diese von anderen Standorten abweichen.