/ Events - Seite 2

Palmsonntag

Der Palmsonntag ist der sechste und letzte Sonntag der Fastenzeit und der Sonntag vor Ostern.

Gründonnerstag

Gründonnerstag ist die deutsche Bezeichnung für den fünften Tag der Karwoche.

Karfreitag

Der Karfreitag ist der Freitag vor Ostern.

Karsamstag

Der Karsamstag ist der letzte Tag der Karwoche und der zweite Tag des Österlichen Triduums.

Ostersonntag

Festtag der Auferstehung Jesu Christi von den Toten und damit der ranghöchste Feiertag im Kirchenjahr.

Ostermontag

Der Ostermontag gehört mit dem 26. Dezember und dem Pfingstmontag zu den zweiten Feiertagen an den drei christlichen Hauptfesten.

112. Geburtstag von Bernhard Grzimek

Tierarzt und Verhaltensforscher, langjähriger Direktor des Frankfurter Zoos, erfolgreicher Tierfilmer, Autor sowie Herausgeber von Tierbüchern und einer nach ihm benannten Enzyklopädie des Tierreichs.

Weltmalariatag

Der Welt-Malaria-Tag wurde als Aktionstag im Jahr 2007 durch die Weltgesundheitsorganisation WHO beschlossen.

Walpurgisnacht

Die Walpurgisnacht ist ein traditionelles nord- und mitteleuropäisches Fest am 30. April.

Tag der Erneuerbaren Energien

Der bundesweite Aktionstag erinnert jährlich am letzten Samstag im April an die Reaktorkatastrophe in Tschernobyl.

Tag der Arbeit

Der 1. Mai ist ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland, Österreich, Teilen der Schweiz und vielen weiteren Staaten.

Tag der Befreiung

Gedenktag, an dem als Jahrestag zum 8. Mai 1945 der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht gedacht wird.

Europatag

Dieser Tag erinnert europaweit an den Vorschlag des französischen Außenministers Robert Schuman am 9. Mai 1950, der zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl führte.

Muttertag

Der Muttertag ist ein Feiertag (kein gesetzlicher Feiertag) zu Ehren der Mutter und der Mutterschaft.

Pfingstsonntag

Pfingsten wird am fünfzigsten Tag nach Ostern bzw. Pessach gefeiert.

Pfingstmontag

Gesetzlicher Feiertag in Deutschland, Österreich, Luxemburg und weiten Teilen der Schweiz.

Johannistag

Hochfest der Geburt Johannes des Täufers am 24. Juni.