Fotos vom 31. Dezember

Fotos vom 31. Dezember

Archivbilder aus den Jahren 2012, 2016 und 2017

 

 

Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes für Bayern

Am Sonntag (Silvester 2017) regnet es vormittags im nördlichen Franken, sowie entlang von Oberpfälzer und Bayerischem Wald, nachmittags entlang der nördlichen Mittelgebirge hier und da noch ein wenig. Von Süden her setzt sich im Tagesverlauf die Sonne durch. Mit Höchstwerten zwischen 9 Grad an den östlichen Mittelgebirgen und 14 Grad im Alpenvorland wird es für die Jahreszeit sehr mild. Der stark böige Wind aus West bis Süd schwächt sich allmählich ab.

In der Nacht zum Montag (Neujahr 2018) ist der Himmel anfangs großteils klar. Später verdichten sich die Wolken von Nordwesten her langsam. Außer in den Mittelgebirgen und den Alpen, wo die Schneefallgrenze gegen 1200 m sinkt, bleibt es jedoch meist trocken. Der Wind lebt, abgesehen vom Südosten verbreitet mit starken bis stürmischen Böen auf. Die Temperatur sinkt auf +8 Grad am unteren Main und bis örtlich -1 Grad am östlichen Alpenrand.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Arts Fotos Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen