Goldener Henkel kurz vor Monduntergang

Goldener Henkel am Mond - 15. Juli 2016, 01:49 Uhr

Der Goldene Henkel am Mond war heute in der zweiten Nachthälfte bis zum Monduntergang zu sehen. Da es in Mainfranken den ganzen Tag über bewölkt war, wollten wir auf Nummer sicher gehen und haben den zunehmenden Mond das erste Mal bereits um 00:25 Uhr fotografiert, gut eineinhalb Stunden vor der offiziellen Sichtbarkeit des Henkels.

 

Zunehmender Mond am 15. Juli 2016 um 00:25 Uhr
@artusmi 20160715_0025

Das Seeing war nicht besonders gut. Außerdem war es windig, teils bewölkt und mit 13 °C für die Jahreszeit recht frisch. Bereits auf unseren ersten Aufnahmen ist der Goldene Henkel ansatzweise zu erkennen. Der zu 76% beleuchtete Mond stand um 00:25 Uhr ca. 13,5° über dem SW-Horizont, oberhalb von Mars.

 

Goldener Henkel am Mond - 15. Juli 2016, 01:49 Uhr
@artusmi 20160715_0149

Eine besondere fotografische Herausforderung war dann aber die Aufnahme von 01:49 Uhr, etwa 18 Minuten vor Monduntergang. Wir haben den Goldenen Henkel schon oft fotografiert, aber noch nie unter den heutigen Bedingungen. Der kräftig orangefarbene Mond stand nur noch 2,5 Grad über dem WSW-Horizont unseres Beobachtungsortes in Eisingen in Unterfranken und zwar hinter den Leitern einer Freileitung des zwischenzeitlich abgeschalteten AKW Grafenrheinfeld. Wenn man die beiden Bilder miteinander vergleicht, fällt die Verformung des Mondes auf, wenn er sich in Horizontnähe befindet.

 

Goldener Henkel kurz vor Monduntergang