Kein Goldener Henkel, kein Aldebaran, aber viel Sonne

Kein Goldener Henkel, kein Aldebaran, aber viel Sonne

Vergangene Nacht wollten wir den Goldenen Henkel und in den frühen Morgenstunden die Bedeckung von Aldebaran durch den Mond beobachten. Wie schon so oft, machte uns wieder einmal das Wetter einen Strich durch die Rechnung.

 

Sonnenaufgang am 20. Januar 2016 um 08:55 Uhr
@artusmi 20160120_0855

In der Nacht vom 19. auf den 20. Januar wanderte der zunehmende Mond durch den offenen Sternhaufen der Hyaden. Dabei beckte er nach Mitternacht mehrere Sterne und in den frühen Morgenstunden Aldebaran (α Tauri), den Hauptstern im Sternbild Stier.

 

Dämmerung mit Abendrot am 20. Januar 2016 um 17:01 Uhr
@artusmi 20160120_1701

Leider bot sich an unserem Standort nicht eine Chance auf eine Wolkenlücke. Der Hochnebel hielt sich die ganze Nacht, sorgte aber dafür, dass es bei uns keinen strengen Frost gab. Als Entschädigung erwartete uns dafür ein herrlicher Wintertag mit viel Sonne und grandiosen Farben.

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen