Tag des offenen Denkmals 2018 in Würzburg

Würzburg: Käppele, Festung Marienberg und Mainviertel

Tag des offenen Denkmals 2018 in Würzburg am Sonntag, 9. September

Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“, findet in diesem Jahr bereits zum 25. Mal der Tag des offenen Denkmals statt. Der Tag des offenen Denkmals ist der deutsche Beitrag zu den „European Heritage Days”.

Auch Würzburg beteiligt sich am Sonntag, 9. September 2018, mit Denkmälern, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, aber auch mit einer Führung vom Vierröhrenbrunnen zur Deutschhauskirche über die Alte Mainbrücke, an der immerhin über 250 Jahre lang gebaut wurde. Das Programm des Tags des offenen Denkmals liegt an öffentlichen Stellen zum Mitnehmen aus, außerdem informiert die Webseite https://tag-des-offenen-denkmals.de/laender/by/kreisfrei/7253/ über sämtliche Beiträge des Tages in Würzburg.

 

Programm zum Tag des offenen Denkmals 2018 in Würzburg (PDF)

 

Quelle: Stadt Würzburg

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.