Nebel

In der Meteorologie versteht man unter Nebel einen Teil der Atmosphäre, in dem Wassertröpfchen fein verteilt sind und der in Kontakt mit dem Boden steht, wobei die Wassertröpfchen durch Kondensation des Wassers der feuchten und übersättigten Luft entstanden sind.

Prosit Neujahr

Die ersten Stunden im neuen Jahr 2017

Die einen böllern, die anderen fotografieren. Wir gehören zu denen, die sich der Fotografie verschrieben haben. Während wir feierten, starben in Istanbul/Türkei 39 Menschen bei einem Anschlag auf einen Nachtclub und 6 Menschen bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 7 im Unterallgäu.

Schmale Mondsichel am 6. Juni 2016 um 22:13 Uhr

Schmale Mondsichel im Abendrot

Heute Abend konnte man die Sichel des zunehmenden Mondes nach Sonnenuntergang erstmals nach Neumond am WNW-Himmel beobachten. Während der Deutsche Wetterdienst (DWD) für Bayern wieder zahlreiche Unwetterwarnungen herausgeben musste, blieb der Landkreis Würzburg den ganzen Tag von Unwettern verschont.

Nebel am 3. Juni 2016 um 09:08 Uhr

Wetteraussichten für das erste Juniwochenende

Nebel am Morgen und Starkregen am Nachmittag, so zeigte sich heute das Wetter in Eisingen. Auch für das Wochenende sind die Wetteraussichten nach den Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) alles andere als rosig.

Nebelbank am 20. August 2015 um 21:15 Uhr

Nebel im August 2015

Am Morgen des 19. August konnten wir den ersten Nebel dieses Sommers feststellen. Das ist zwar in unserer Gegend eher selten, aber von der aktuellen Witterung her nicht ungewöhnlich.

Nebelbank am 28. August 2014 um 07:53 Uhr

Nebelbank im August 2014

In der meteorologischen Systematik wird der Nebel zu den Hydrometeoren gezählt. Von Nebel spricht man, wenn die Sichtweite weniger als einen Kilometer beträgt.