Sonnenfinsternisse

Unter einer Sonnenfinsternis (engl. sun eclipse) versteht man ein astronomisches Ereignis, das eintritt, wenn die Sonne durch den Mond ganz (totale Sofi) oder teilweise (partielle oder ringförmige Sofi) verdeckt wird. Der Schatten des Mondes trifft dabei auf die Erdoberfläche, das heißt, unser Erdtrabant steht genau zwischen Erde und Sonne. Dieses seltene Schauspiel gibt es nur bei Neumond, aber eben nicht bei jedem. Die Sonnenfinsternis gilt als ein Sonderfall der Okkultation.

Totale Sonnenfinsternis am 21. August 2017 in den USA

Totale Sonnenfinsternis

Der Höhepunkt der Finsternis wird am 21. August 2017 um 20:26 Uhr MESZ (CEST) in Kentucky/USA erreicht.

Ostervollmond am 4. April 2015 um 22:08 Uhr

Ostervollmond und Timelaps-Video zur Sofi 2015

Heute Nachmittag erreichte der Mond um 14:05 Uhr die Vollmondstellung und über dem Pazifik und den angrenzenden Gebieten fand eine totale Mondfinsternis statt. Auch in Deutschland gibt es bald eine totale Mondfinsternis und zwar am 28. September.

Während der partiellen SoFi am 20. März 2015 um 10:25 Uhr

Partielle Sonnenfinsternis 2015 in Deutschland

Seit Tagen wartete die Nation gespannt auf dieses Ereignis, die partielle Sonnenfinsternis am 20. März. Nicht überall in Deutschland bot sich den Beobachtern eine freie Sicht auf den Himmel, doch der Großteil dürfte auf seine Kosten gekommen sein. Bei uns in Mainfranken schien die Sonne durchgehend am wolkenlosen Himmel.

Partielle Sonnenfinsternis am 20. März 2015 um 10:48 Uhr

Verlauf der partiellen Sonnenfinsternis 2015

In den Vormittags- und Mittagsstunden des 20. März 2015 findet eine totale Sonnenfinsternis (SoFi) statt, die von Mitteleuropa aus als partielle SoFi beobachtet werden kann. Neben der totalen Mondfinsternis am 28.09.2015 zählen wir sie zu den astronomischen Highlights des Jahres. Unsere Simulation zeigt den Verlauf der partiellen SoFi für unseren Beobachtungsort Eisingen.

Jupiter mit Mond Europa am 22. September 2010

Sonnenfinsternis auf Jupiter beobachten

Am 22. September 2010 begann Europa – einer der vier galileischen Monde – um 04:00 Uhr direkt vor Jupiter durchzulaufen und sein Schatten betrat die Planetenscheibe. Auf der rechten der drei Aufnahmen des nachfolgenden Bildes kann man also eine Sonnenfinsternis auf Jupiter sehen.

Partielle Sonnenfinsternis am 1. August 2008 um 11:30 Uhr

Partielle Sonnenfinsternis am 1. August 2008

Am Freitag, dem 1. August 2008 konnte in Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis beobachtet werden. An unserem Beobachtungsort fand das interessante, aber nicht gerade spektakuläre Ereignis in der Zeit von 10:47 Uhr bis 12:20 Uhr statt.