Tiere

Wespenbiene Nomada succincta am 24. April 2017 um 16:14 Uhr

Nomada succincta auf dem Blatt einer Spiere

Seit Anfang April fliegen diese Insekten in großer Zahl in der Nähe unseres Regenwasserfasses herum. Erst hielten wir sie für junge Wespen, haben dann aber schnell erkannt, dass es keine Wespen, sondern Bienenweibchen sind, die nur darauf warten, ihre Eier in den Nestern der Flaum-Sandbienen ablegen zu können, um ihre eigene Fortpflanzung auf Kosten des Wirts zu sichern.

Spinnennetz - 16. Oktober 2016, 12:11 Uhr

Natürliche Kunstwerke: Spinnennetze

Der diesjährige Oktober war alles andere als golden. Sicherlich wären uns viele Sonnentage lieber gewesen, aber auf der Suche nach Fotomotiven ist für uns das Wetter nur sekundär. Die Natur hat für jede Witterung eine Überraschung parat. Dieses Mal waren es vom Tau überzogene Spinnennetze.

Philipp Franz von Siebold – 150. Todestag

Vor 150 Jahren – am 18. Oktober 1866 – starb der Japanforscher Philipp Franz von Siebold. Als Spross einer bedeutenden Würzburger Medizinerfamilie hatte er an der hiesigen Universität studiert, bevor er 1823 als Sanitätsoffizier in niederländischen Diensten nach Japan kam.

Stare auf Saalweide - 14. Oktober 2016, 16:26 Uhr

Rast der Stare auf ihrem Zug in den Süden

Heute Nachmittag kam man sich am westlichen Ortsrand von Eisingen vor, wie in der Neuauflage von Alfred Hitchcocks Film „Die Vögel“. Hunderte Stare belagerten ganze Baumgruppen. Nicht nur die kleineren Singvögel nahmen Reißaus, sondern auch Elstern, Wildtauben und Spechte.

Große Heidelibelle auf Silberfahnengras (Miscanthus sacchariflorus)

Große Heidelibelle

Heute Nachmittag konnten wir zum zweiten Mal in diesem Monat ein ausgefärbtes Männchen dieser Libellenart aus der Familie der Segellibellen (Libellulidae) in unserem Garten antreffen. Obwohl sie eigentlich gar nicht groß erscheint, zählt die Große Heidelibelle (Sympetrum striolatum) zu den Großlibellen (Anisoptera).

Gebänderte Prachtlibelle (Calopteryx splendens) am 7. September 2016 um 12:30 Uhr

Prachtlibellen in Deutschland

Vom Flugstil und von den bunten Flügeln her erinnern uns Prachtlibellen (Calopterygidae) eher an Schmetterlinge. In Europa gehören sie zu den größten Vertretern der Kleinlibellen (Zygoptera). In Mitteleuropa sind nur zwei Arten dieser Gruppe bekannt, die Blauflügel-Prachtlibelle (Calopteryx virgo) und die Gebänderte Prachtlibelle (Calopteryx splendens).

Paarung des Kleinen Kohlweißlings - 7. Juli 2016, 16:25 Uhr

Paarung des Kleinen Kohlweißlings

Heute Nachmittag ist uns im Garten ein kleiner Falter wegen seines taumelnden Flugs aufgefallen. Zunächst schaute es aus, als ob er ein Blatt mit sich tragen würde. Das Rätsel um den seltsamen Flug war dann aber schnell geklärt, als sich das Tierchen auf einem Blatt unseres Silberfahnengrases niederließ. Der Falter trug seinen Partner, mit dem er sich gerade paarte.

Blüten der Chinesischen Zaubernuss (Hamamelis mollis) mit Fliege

Insekten schwärmen mitten im Winter

Mit 12 °C war es heute bei strahlendem Sonnenschein wieder einmal für die Jahreszeit viel zu mild. Das haben zwischenzeitlich auch die Insekten mitbekommen.

Eichhörnchen (Sciurus vulgaris) hinter Glas - 2. Oktober 2015

Natur kennt keine Grenzen

Dieses putzige Tierchen hat uns heute Nachmittag besucht. Keinen Moment war es scheu. Immer wieder versuchte es, das Hindernis „Glas“ zu überwinden. Unsere Anwesenheit störte es dabei in keinster Weise.