Schadensrückblick 2018 des Deutschen Wetterdienstes

In seinem Schadensrückblick 2018 hat der DWD eigene Beobachtungen sowie Zumeldungen der Nutzer von DWD-Warnungen und Medienberichte über Schäden durch extreme Wettersituationen in Deutschland gesammelt und nach bestem Wissen und Gewissen ausgewertet. … Erfahren Sie mehrSchadensrückblick 2018 des Deutschen Wetterdienstes

2018 könnte wärmstes und trockenstes Jahr seit 1881 werden

„Der Klimawandel ist längst in Deutschland angekommen. Das Jahr 2018 könnte hierzulande das wärmste, trockenste und sonnigste Jahr seit Aufzeichnungsbeginn werden. Das ist ein Alarmsignal und unterstreicht: Wir müssen schnell Lösungen zur Verminderung der Treibhausgasemissionen finden,“ erklärt DWD-Vizepräsident Prof. Dr. Paul Becker anlässlich der Weltklimakonferenz im polnischen Katowice. … Erfahren Sie mehr2018 könnte wärmstes und trockenstes Jahr seit 1881 werden

Deutscher Wetterdienst zur Pflanzenentwicklung im Frühjahr 2018

Von Kältestarre zu „Pflanzenexplosion“ – ein Frühling mit scharfen Kontrasten Nach dem unterkühlten März – der Pflanzen und viele landwirtschaftliche Arbeiten zum Ruhen zwang – explodierte die Vegetation im April. Wie der darauffolgende Mai war er trocken, sonnig und vor allem sehr warm. Die Pollen … Erfahren Sie mehrDeutscher Wetterdienst zur Pflanzenentwicklung im Frühjahr 2018