Die Internationale Raumstation ISS (engl. International Space Station oder kurz ISS) ist jeweils periodisch zu bestimmten Zeiten im Jahr von Mitteleuropa aus am Himmel zu sehen. Dabei kann sie eine beachtliche scheinbare Helligkeit von bis zu -4,0 mag erreichen.
Infoseite →

 

Technologietests für Mission “Cosmic Kiss” in Schwerelosigkeit

Airbus A310 ZERO-G: Bereit für die 36. DLR-Parabelflugkampagne

Bei der 36. Parabelflugkampagne der Deutschen Raumfahrtagentur im DLR, die vom 4. bis zum 11. Juni 2021 vom Flughafen in Paderborn aus stattfindet, werden u.a. verschiedene Technologietests für die “Cosmic Kiss”-Mission des deutschen ESA-Astronauten Matthias Mauer vorab in Schwerelosigkeit durchgeführt.

20 Jahre Astronauten auf der ISS

Strichspur der Internationalen Raumstation (ISS) am 3. Oktober 2017 von 20:49 bis 20:50 Uhr

Als sich am 2. November des neuen Jahrtausends die Luke der Internationalen Raumstation ISS zum ersten Mal öffnete, zog mit dem ersten ISS-Kommandanten William McMichael Shepherd (NASA/USA) und den Kosmonauten Juri Pawlowitsch Gidsenko und Sergei Konstantinowitsch Krikalev (beide Roskosmos/Russland) vor 20 Jahren die erste ISS-Crew in ihr neues Zuhause im All ein.

Abendsichtbarkeit der Internationalen Raumstation im März 2020

Die Internationale Raumstation ISS am 23. März 2020 um 20:38 Uhr zwischen Hyaden, Plejaden und der Venus

Der erste in Mitteleuropa sichtbare Überflug der Internationalen Raumstation ISS am Abendhimmel fand am 18. März 2020 statt. Er dauerte insgesamt nur elf Sekunden und war aufgrund der Horizontnähe nur wenig spektakulär. Wir haben uns den Überflug am 23. März 2020 näher angeschaut.

Tierwanderungen aus dem All beobachten

Stare auf Saalweide - 14. Oktober 2016, 16:26 Uhr

ICARUS (International Cooperation for Animal Research Using Space), das deutsch-russische Beobachtungssystem für Tierwanderungen, das auf der Internationalen Raumstation ISS installiert ist, wird am 10. März 2020 in Betrieb gehen. Der ursprünglich für Juli 2019 geplante Start war aufgrund eines technischen Defekts verschoben worden.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen