Arts Fotos

Mainfranken

Gartenamt begrünt ehemaligen Mall-Standort im Hubland

Im Oktober 1998 wurde in den Leighton Barracks in Würzburg das mit 11.300 Quadratmetern Verkaufsfläche größte amerikanische Einkaufszentrum „Mall“ in Europa eingeweiht. Lediglich 20 Jahre später – im Jahr der Landesgartenschau 2018 – stand von der Mall nur noch der Gastronomiebereich „Food Court“. Hier wurden Spezialitäten verschiedener Länder angeboten. Der Abriss dieses letzten Reliktes der Mall erfolgte 2019.

Stadtradeln 2020 in Würzburg vom 19. September bis 09. Oktober

Am 19. September findet die Auftaktveranstaltung mit traditioneller Fahrradkundgebung des VCD und der Agenda 21 gemeinsam mit der Kampagne „Tour mit Herz“ des Deutschen Zentrums für Herzinsuffizienz (DZHI) statt. Das DZHI und Universitätsklinikum Würzburg nehmen in diesem Jahr auch mit dem Team „Tour mit Herz“ am STADTRADELN teil.

Stadt und Landkreis Würzburg starten interkommunalen Ausschuss

Stadt und Landkreis Würzburg – zwei getrennte Kommunen mit insgesamt rund 300.000 Einwohnern. Doch die Themen machen an den Stadt- beziehungsweise Landkreisgrenzen nicht halt. Um die Politik der Region „aus einer Hand zu gestalten“, wie Oberbürgermeister Christian Schuchardt betonte, wurde nun der Interkommunale Ausschuss stadt.land.wü ins Leben gerufen.

Röntgen-Foyer und Wissenschaftsshow am 6. April entfallen

Im Bestreben, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat die Bayerische Staatsregierung gestern die Absage von Großveranstaltungen angeordnet, zu denen mehr als 1.000 Besucherinnen und Besucher erwartet werden. Aus diesem Grund müssen die Julius-Maximilians-Universität zusammen mit der Stadt Würzburg nun die für den 6. April 2020 geplanten Auftaktveranstaltungen zum Röntgen-Jubiläumsjahr 2020 absagen.

Reduzierung der Beleuchtung hilft Tiere schützen

Im Zuge der Umsetzung des erfolgreichen Volksbegehrens „Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern – Rettet die Bienen!“ wurde unter anderem das Bayerische Immissionsschutzgesetz angepasst. Demnach dürfen Fassaden öffentlicher Bauten in der Zeit zwischen 23 Uhr und der Morgendämmerung nicht mehr beleuchtet werden – soweit dies mit der öffentlichen Sicherheit vereinbar ist.

Von Hexenringen, Wildschweinen und Köhlerbrunnen

In den vergangenen Tagen zeigte sich der Oktober von seiner schönsten Seite und so konnten wir uns selbst davon überzeugen, dass der warme und feuchte Herbst 2019 zu einer richtigen Pilzschwemme geführt hat. In den Wäldern rund um Eisingen und Waldbrunn gab es kaum einen Quadratmeter, an dem man nicht Exemplare verschiedener Pilzfruchtkörper finden konnte.

Mainfranken-Messe 2019 in Würzburg eröffnet

600 Aussteller, 23 Hallen, 28.000 Quadratmeter, neun Tage Programm – das sind die Rahmendaten der nun eröffneten Mainfranken-Messe 2019. Vor zwei Jahren lag die Besucherzahl auf den Mainwiesen bei über 100.000. Der Nürnberger Messe-Veranstalter AFAG und die Stadt Würzburg gehen nach Wochen des arbeitsintensiven Aufbaus in eine neue Runde und peilen diese Marke erneut an.

Umsetzung Grundsatzbeschluss zum Radverkehr in Würzburg

Pressemitteilung des Oberbürgermeisters der Stadt Würzburg vom 27. September 2019: Mit dem Grundsatzbeschluss hat der Stadtrat ein Signal gesetzt. Ich freue mich, dass ein Beschluss mit gleicher Qualität wie ein Bürgerentscheid im Stadtrat mit großer Mehrheit getroffen wurde, der den Ausbau des Radverkehrs und damit auch die Verkehrswende beschleunigt.

Mainfranken Netze GmbH im Widerspruch zum Klimaschutz?

Im November 2018 haben wir bei der Mainfranken Netze GmbH eine Anfrage zur Netzversorgung mit Erdgas in unserem Wohnort gestellt, in dem es seit 1996 Erdgas für die privaten Haushalte gibt. Im April 2019 haben wir eine Absage erhalten. Ein Erdgasanschluss zu unserem Anwesen lohnt sich für die Mainfranken Netze GmbH nicht, obwohl der nächste Gasschieber nur 30 Meter von unserer Grundstücksgrenze entfernt in der gleichen Straße liegt.

30 Jahre Kulturherbst im Landkreis Würzburg

Kulturherbst 2019 vom 27. September bis 20. Oktober 2019 – 30 Jahre Kunst und Kultur im Landkreis Würzburg! Im Jubiläumsjahr zeigt eine bunte Palette an Veranstaltungen, dass um die Kulturmetropole Würzburg herum eine gewachsene und zugleich innovative Kulturszene zu finden ist. Eröffnungsveranstaltung am 27. September 2019 in Eisingen.

Unser Standort Eisingen im Mai 2017

Den Wohnwert der Gemeinde Eisingen bestimmen viele Faktoren, wie beispielsweise die Lage unweit zu den großen Staatswaldgebieten, dem Guttenberger Forst im Osten und dem Irtenberger Forst im Südwesten als wichtige Naherholungsbereiche, die günstige Verkehrslage durch die Nähe zu den Autobahnanschlussstellen der A 3 bei Kist und Helmstadt, sowie zur A 81 bei Gerchsheim.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen