Zunehmender Mond am 15. März um Mitternacht

Zunehmender Mond am 15. März 2016 um 00:00 Uhr

Pünktlich um Mitternacht haben wir heute den zu 41,2% beleuchteten, zunehmenden Mond gut eine Stunde vor dem Untergang am Westhimmel fotografiert. Sein Abstand zur Erde betrug rund 373.000 Kilometer.

 

Zunehmender Mond am 15. März 2016 um 00:00 Uhr
@artusmi 20160315_0000

Trotz der geringen Höhe von nur 10° über dem Horizont und der relativ langen Belichtungszeit von 1/40 Sekunde bei ISO 100, konnten wir die Oberflächenstruktur unseres Erdtrabanten ohne Teleskop, nur mit der Spiegelreflexkamera, in einer Schärfe abbilden, wie sie uns bei ähnlichen Kameraeinstellungen in der Vergangenheit nur selten gelang.

 

Vorschau

Goldener Henkel am Mond - 29. Mai 2015 um 00:01 Uhr - mit Ausschnittsvergrößerung
@artusmi 20150529_0001

Am kommenden Samstag, dem 19. März kann kurz nach 00:05 Uhr bis 04:30 Uhr auf dem zunehmenden Mond im Bereich von Sinus Iridum zum dritten Mal in diesem Jahr der sogenannte Goldene Henkel beobachtet werden. Dabei ragen die Spitzen des Ringgebirges in die Mondnacht hinein und bilden ein auffälliges Merkmal am Terminator. Am 19. März ist außerdem der Astronomietag 2016 in dessen Mittelpunkt ebenfalls der Erdmond steht. Am 23. März erreicht der Mond um 13:00 Uhr die Vollmondstellung. In den östlichen Gegenden Asiens und Australiens, sowie im Westen Nordamerikas ist um diese Zeit eine Halbschatten-Mondfinsternis zu sehen.

 

Zunehmender Mond am 15. März um Mitternacht