Die Sonne am 2. Juli 2021

Sonnenfleckenaktivität am 2. Juli 2021

Am 2. Juli 2021 haben wir nach über zwei Jahren wieder ein Mal Sonnenflecken auf der Sonne beobachtet. Wir konnten drei Sonnenfleckengruppen sehen: zwei kleine Gruppen, AR 2836 und 2837 und die große Gruppe AR 2835, mit einem Hauptfleck in mehrfacher Erdgröße. Die Fotos haben wir mit unserer Canon 600D aufgenommen. Für eine Teleskopbeobachtung war es uns heute zu windig.

 

 

Am 11. April 2019 haben wir letztmals eine größere Sonnenfleckengruppe auf der Sonne fotografiert. Es handelte sich um die Sonnenfleckengruppe AR 2738. Im Dezember 2019 hat die Sonne ihr Minimum durchlaufen. In den vergangenen zwei Jahren gab es kaum nennenswerte Sonnenflecken zu beobachten. Laut NASA ließen erste stärkere Strahlenausbrüche im Mai 2020 daraus schließen, dass es wieder in Richtung eines neuen Maximums geht. Vor gut einem Jahr hat der Sonnenzyklus 25 begonnen. Das Maximum selbst wird zwischen 2024 und 2026 erwartet. Experten zufolge wird der aktuelle Sonnenzyklus aber eher gemäßigt ausfallen. Wir werden den Verlauf im Auge behalten und unsere Beobachtungen wie gewohnt dokumentieren.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen