Zunehmender Mond verschwindet hinter Wolken

Astro- und Naturfotografie

Finsternisse 2021

Maximum der partiellen Sonnenfinsternis am 10. Juni 2021 in Eisingen

Das Jahr 2021 zeigt sich für Mitteleuropa finsternisarm. In den Mittagsstunden des 10. Juni können wir die ringförmige Sonnenfinsternis zumindest als partielle Sonnenfinsternis beobachten. Die letzte Sonnenfinsternis fand bei uns am 20. März 2015 statt. Der Bedeckungsgrad der Finsternis im Juni wird in unseren Breiten mit 10% wesentlich geringer sein, als der im März 2015 mit 77,5%.

Die totale Mondfinsternis am 26. Mai und die partielle Mondfinsternis am 19. November können von Mitteleuropa aus nicht verfolgt werden. Auch die totale Sonnenfinsternis am 4. Dezember bleibt bei uns unbeobachtbar.

 

Mainfranken – Weinfranken – Unterfranken

Blick vom Unteren Steinbergweg auf Würzburg

Geografisch gesehen stellt die Region Mainfranken mit ihren beiden Oberzentren Würzburg und Schweinfurt den östlichen Teil des bayerischen Regierungsbezirks Unterfranken dar. Der Spessart grenzt die Region Mainfranken historisch bedingt von der zweiten unterfränkischen Teilregion, dem Bayerischen Untermain, ab. Neben Landschafts- und Naturaufnahmen zeigen wir einen Teil unserer Bilder von und aus Städten und Dörfern in Mainfranken, die etwas von der Schönheit, dem teils mittelalterlichen Flair und dem Reiz vermitteln, den diese Region in sich birgt.