Natur und Umwelt

Sonnenuntergang am 9. August 2018 um 20:42 Uhr

Hitzewarnungen im Sommer 2018

Der Sommer 2018 war in Deutschland ein heißer Sommer mit überdurchschnittlich vielen Hitzewarnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Unser Garten am 6. August 2018 um 12:17 Uhr

Unser Garten im August 2018 leidet weiter unter der Hitze

Wir müssen schon genau überlegen, wann wir das letzte Mal Rasen gemäht haben. Fünf Wochen ist das bestimmt schon her. Auf eine Besprengung mit dem kostbaren Trinkwasser verzichten wir beim Rasen generell. Die Pflanzen dagegen benötigen täglich unsere Hilfe.

Hummel auf Blüte der Blut-Johannisbeere (Ribes sanguineum) - 14. April 2018, 16:02 Uhr

Deutscher Wetterdienst zur Pflanzenentwicklung im Frühjahr 2018

Von Kältestarre zu „Pflanzenexplosion“ – ein Frühling mit scharfen Kontrasten Nach dem unterkühlten März – der Pflanzen und viele landwirtschaftliche Arbeiten zum Ruhen zwang – explodierte die Vegetation im April. Wie der darauffolgende Mai war er trocken, sonnig und vor allem sehr warm. Die Pollen flogen in hoher Konzentration und dichten Zeitintervallen durch die Luft.…
Weiterlesen

Besuch der Landesgartenschau (LGS) Würzburg am 26. Mai 2018

Rundgang durch die Landesgartenschau in Würzburg

Trotz zahlreicher negativer Kritiken aus unserem Bekanntenkreis haben wir am Samstag, dem 26. Mai 2018 die Landesgartenschau in Würzburg das erste Mal besucht und finden sie recht gut gelungen.

Rapsfelder am 27. April 2018 um 10:42 Uhr

Gelb dominiert

Auf den Feldern im Landkreis Würzburg leuchtet der Raps in auffallendem Gelb. Die Wärme der vergangenen Tage und Wochen hat großen Anteil daran, dass die Pflanzen ihre Blüten entfalten. Gelb dominiert soweit das Auge reicht.

Goldener Henkel und Flugzeug am 11. September 2016 um 21:35 Uhr

NASA und DLR untersuchen Klimawirkung des Luftverkehrs

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die US-amerikanischen Luft- und Raumfahrtbehörde NASA werden im Januar 2018 erstmals gemeinsame Forschungsflüge in Deutschland durchführen. Im Fokus stehen die Emissionen von alternativen Kraftstoffen und die Charakterisierung der Eiskristalle in Kondensstreifen, wobei exemplarisch Biokraftstoff zum Einsatz kommt.

Nordwesthimmel von Eisingen nach dem schweren Gewitter - 19. Juli 2017 um 20:50 Uhr

Jahresrückblick 2017

Vor Unwettern blieb dieses Jahr auch unsere Wohnregion nicht verschont: Am 9. März verursachte ein Tornado der Stärke F1 (118-180 km/h) in Kürnach bei Würzburg Schäden an mehr als 50 Häusern. Nach sintflutartigem Regen schossen am 4. Mai Flutwellen durch einige Orte des Kahlgrundes bei Aschaffenburg. Am Nachmittag des 19. Juli zeigte das Thermometer 33 bis 34 °C an. Es war dies der zweitheißeste Tag des Jahres in Eisingen. Am Abend zogen von Südwesten her heftige Gewitter heran, die neben Starkregen vor allem schweren Hagelschlag mit im Gepäck hatten.

Junge Spanische Wegschnecke (Arion vulgaris) am 22. Dezember 2017 um 14:16 Uhr vor unserer Haustür

Nacktschnecken Mitten im Dezember

Wir trauten unseren Augen nicht, als wir am Nachmittag des 22. Dezember 2017 vor unserer Haustür eine junge Spanische Wegschnecke kriechen sahen. Die +8 °C und das regnerische Wetter haben das Tier offensichtlich aus seinem Winterquartier gelockt.

Erste Blüten des Winterschneeballs (Viburnum bodnantense) am 21. November 2017 um 12:52 Uhr

Winterschneeball treibt erste Blüten

Seit Tagen gehen unsere astronomischen Aktivitäten gegen Null. Aufgrund des trüben und ungemühtlichen Novemberwetters macht Himmelsbeobachtung kaum Sinn. Nach dem ersten Frost und dem ersten Schnee am 12. November erwarten wir in den nächsten Tagen steigende Temperaturen. Ab 21. November strömt mit der Warmfront eines Tiefs über den Britischen Inseln für ein paar Tage milde Atlantikluft nach Bayern.