» Verkehr

Ortsveränderung von Personen und materiellen Gütern sowie von Nachrichten, Informationen, Energie und Wasser.

 

Das Wetter meinte es gut bei unserer Fahrradtour am Vatertag 2021

Als wir gegen 08:30 Uhr zum Fenster raus schauten, war es sonnig und es bildete sich etwas Nebel. Es war windstill und die 10 Grad fühlten sich angenehm an. Schnell war der Nebel verzogen und nach dem Frühstück trafen wir die Vorbereitungen zu unserer Fahrradtour nach Würzburg.

Radelnde Polizisten in Unterfranken

Am Mittwoch, dem 12. Mai 2021 hat Polizeipräsident Gerhard Kallert bei einer Presskonferenz die neuen Fahrradsteifen vorgestellt. Der Pressetermin wurde im Herzen von Würzburg, bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt abgehalten.

Würzburg: Geschützte Radfahrstreifen Nürnberger Straße

Sogenannte “Orcas” wurden nun als erster fest eingebauter baulicher Schutz für Radfahrstreifen in der Nürnberger Straße, zwischen der Schweinfurter Straße und der Bushaltestelle in Höhe des Realkaufs, montiert.

Umweltorientiertes Verkehrsmanagement UVM ging in Würzburg an den Start

Mithilfe des Verkehrsmanagementsystems sammeln die städtischen Verkehrsingenieure die Daten, bewerten sie und leiten daraus die Steuerungsstrategien für die davon betroffenen städtischen Ampeln ab.

Unterfränkische Polizei startet Präventionskampagne – #KopfEntscheidung

Fahrradfahren erfreut sich seit Jahren einer stetig wachsenden Beliebtheit. Damit einhergehend nimmt die Anzahl der Fahrradunfälle jedoch kontinuierlich zu. Bei der Aufnahme der Unfälle zeigt sich leider, dass zu wenige Radfahrer einen Helm tragen.

DLR-Studie: Die Stadt – Innovationstreiber für nachhaltige und bedürfnisorientierte Mobilität

Städte spielen die zentrale Rolle, wenn es um die Zukunft unserer Mobilität geht. Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebt bereits in urbanen Ballungsräumen. Doch mit dem wachsenden Bedürfnis, mobil zu sein, nehmen auch die negativen Aspekte des Verkehr zu: Staus, Abgase, Lärm.

Radlerfrühling 2021 coronabedingt ohne gemeinsame Eröffnungstour

In diesem Jahr findet der Radlerfrühling zum ersten Mal mit Landrat Thomas Eberth und coronabedingt ohne gemeinsame Eröffnungstour statt. Stattdessen lädt der Landrat alle fahrradbegeisterten Bürger*innen dazu ein, die rund 48 km lange Strecke zwischen dem 24. April und dem 24. September selbst zu erkunden.

Rückblick: Stadtradeln 2020 in Würzburg

Trotz Corona: mehr Teilnehmer, mehr Kilometer, mehr Teams Trotz widriger Umstände, die gemeinsame Aktionen und Ausfahrten verunmöglichten, konnten beim STADTRADELN 2020 wieder neue Rekorde eingefahren werden: es wurden knapp 55.000…
Weiterlesen

DLR-Studie untersucht Mobilität im zweiten Lockdown

Wie hat sich das Mobilitätsverhalten in Deutschland während des zweiten Corona-Lockdowns verändert? Dieser Frage geht das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in einer Studie nach. Von Ende November bis Anfang Dezember befragten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DLR zum dritten Mal rund 1.000 repräsentativ ausgewählte Personen.

Projekt City-ATM vereint alte und neue Luftverkehrssysteme

Um einen sicheren und effizienten Betrieb zwischen den alten und neuen „Verkehrsteilnehmern“ im urbanen Raum zu gewährleisten, müssen viele Randbedingungen beachtet und geklärt werden. Genau damit beschäftigen sich die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen im Projekt City-ATM.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen