Recht und Gesetz

Fasching 2021 in Mainfranken
Coronavirus | Mainfranken

Fasching 2021 in Mainfranken

Oberbürgermeister Christian Schuchardt: „Alle Narren unserer Faschingsvereine und –gilden sind gezwungen, auf ihre Faschingsumzüge in der Pandemiezeit zu verzichten. Ich halte daher den Versuch, der Gruppierung ‚Eltern-stehen-auf‘, unseren traditionellen Faschingsumzug zu vereinnahmen, für übergriffig.

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 20. Januar 2021
Coronavirus

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 20. Januar 2021

Der Ministerrat unterstützt die von der Bundeskanzlerin und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 19. Januar 2021 beschlossene weitere Verlängerung der bundesweiten Lockdown-Maßnahmen bis zum 14. Februar 2021.

Corona-Regeln für Dezember 2020
Coronavirus

Corona-Regeln für Dezember 2020

Die aktuellen Corona-Maßnahmen werden bis zum 20. Dezember verlängert und dabei auch mitunter verschärft. Restaurants, Theater und Freizeiteinrichtungen bleiben geschlossen. Anschließend könnte der Teil-Lockdown erneut verlängert werden, wenn die Fallzahlen nicht deutlich sinken.

Geplantes Vorgehen in der Corona-Pandemie bis nach Weihnachten
Coronavirus

Geplantes Vorgehen in der Corona-Pandemie bis nach Weihnachten

Die Ministerpräsidenten der Länder haben sich auf ein gemeinsames Konzept für das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie geeinigt. Wegen der weiter hohen Infektionszahlen soll der aktuelle Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten beibehalten bleiben, über die Feiertage aber gelockert werden.