» Kometen

Lander Philae und Rosetta am Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko

Nach Jahren der Detektivarbeit haben europäische Wissenschaftler der ESA-Mission Rosetta jetzt auf dem Kometen Churyumov-Gerasimenko die Stelle finden können, an der das Landemodul Philae am 12. November 2014, überwacht aus dem Philae-Kontrollzentrum des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), seinen zweiten und vorletzten Bodenkontakt hatte, ehe es 30 Meter weiter endgültig zum Stillstand kam.

Komet C/2020 F3 (NEOWISE) über Mainfranken

Am 3. Juli 2020 hat Komet Neowise seinen nächsten Punkt zur Sonne erreicht. Seitdem entfernt er sich wieder von unserem Zentralgestirn. Seine größte Annäherung an die Erde erreichte der Komet am 23. Juli 2020. Nur 0,69 astronomische Längeneinheiten (AE) war er an dem Tag von der Erde entfernt. Das sind rund 103 Millionen Kilometer.

Komet 46P/Wirtanen kurz vor Weihnachten in Erdnähe

Am 16. Dezember 2018 wird der Komet 46P/Wirtanen der Erde besonders nahe kommen und in ungefähr 11.680.000 Kilometer an ihr vorbeifliegen.

Komet Catalina (C/2013 US 10) nochmals ohne Teleskop fotografiert

In der Nacht vom 6. auf den 7. Februar 2016 bot sich uns wieder einmal die in diesem Jahr recht seltene Gelegenheit, einen fast wolkenlosen Himmel anzutreffen. Es gelang uns…
Weiterlesen

Komet Catalina hinter Wolken

Der Komet C/2013 US10 (Catalina) wurde am 31. Oktober 2013 als Nebenprodukt der Catalina Sky Survey entdeckt.

Beobachtung von Komet C/2014 Q2 (Lovejoy)

Die Wetterbedingungen im Januar 2015 waren in der Region Mainfranken bisher alles andere als günstig. Die Sonne schien nur an zwei Tagen und am Abend war der Himmel bereits wieder…
Weiterlesen

Entdeckung von Komet C/2014 Q2 (Lovejoy)

Am 17. August 2014 entdeckte der australische Amateurastronom Terry Lovejoy mit seinem 8 Zoll Schimdt-Cassegrain Teleskop den Kometen als 15 mag helles Objekt im Sternbild Hinterdeck (Puppis). Wir setzen für…
Weiterlesen

Beobachtung von Komet C/2011 L4 (Pan-STARRS)

Tagelang hatten wir von unserem Standort Eisingen aus versucht, den Kometen Panstarrs zu beobachten. Bis einschließlich 14. März 2013 hatten wir keine Chance. Jedes Mal schob sich zur günstigsten Beobachtungszeit…
Weiterlesen

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen