Kunst | Geschichte | Kultur

terroir f Sommerhausen
Kunst | Geschichte | Kultur | Mainfranken

terroir f Sommerhausen

Die Marktgemeinde Sommerhausen am Main besaß als erste Gemeinde im Landkreis Würzburg einen sogenannten “Magischen Ort” des Frankenweins. Die Einweihung des Sommerhäuser Kunstprojektes erfolgte am 13. Juni 2014 durch die Präsidentin des Bayerischen Landtags Barbara Stamm.

DenkOrt Deportationen 1941-1944 in Würzburg eingeweiht
Kunst | Geschichte | Kultur | Mainfranken

DenkOrt Deportationen 1941-1944 in Würzburg eingeweiht

Am 17. Juni 1943 starteten zwei Deportationszüge vom Würzburger Hauptbahnhof nach Auschwitz, darunter ein eineinhalb Jahre altes Kleinkind. Insgesamt wurden in sieben Deportationen 2.069 Männer, Frauen und Kinder zwischen 1941 und 1944 aus Unterfranken in die osteuropäischen Durchgangs- und Vernichtungslager deportiert, nur 63 überlebten.