Beeindruckende Wolken, die man nicht jeden Tag sieht

Unwetter im Anmarsch am 14.06.2016 um 19:48 Uhr

Den ganzen Tag über herrschte bei uns Aprilwetter. Kurze Regenschauer gingen über in minutenweisen Sonnenschein. Dann wehte zwischendurch ein kräftiger Wind und brachte den nächsten Guss von oben. Das zog sich so den ganzen Tag bis zum Abend hin, bis sich ein Ungetüm von Wolkengebilde aus Richtung Südwesten unserem Wohnort näherte.

 

Unwetter im Anmarsch am 14.06.2016 um 19:50 Uhr
@artusmi 20160614_1950

Gegen 19:45 Uhr hatte ich gewohnheitsmäßig den Himmel nach interessanten Formationen bzw. Lichteffekten abgesucht, als mir am Südwesthimmel ein mächtiges Wolkengebilde auffiel, das ich unbedingt fotografieren wollte. Also schnell die Kamera holen und los gings. Bei der Geschwindigkeit, mit der die dunklen Kolosse in Richtung Osten zogen, war mir klar, dass ich nur wenige Minuten Zeit hatte, ein paar interessante Momente einzufangen und zwischendurch musste ich noch schnell auf der Terrasse einen Teil unserer Kübelpflanzen in Sicherheit bringen. Sicher ist sicher, denn Wolken dieses Kalibers verheißen in der Regel nichts Gutes. Neben Unmengen an Regen innerhalb kürzester Zeit können sie außerdem zerstörerischen Hagel mit sich bringen.

 

Unwetter im Anmarsch am 14.06.2016 um 19:52 Uhr
@artusmi 20160614_1952

Doch wir hatten wieder einmal Glück. Das Unwetter zog an unserem Ort vorbei, ohne Schaden anzurichten. Innerhalb von Minuten waren die beeindruckenden Wolkengebilde verschwunden und der Himmel verwandelte sich in eine einfarbige graue Fläche aus der lediglich harmloser Regen fiel. Hoffen wir, dass es an anderer Stelle ähnlich glimpflich ausging.

 

Beeindruckende Wolken, die man nicht jeden Tag sieht