Wetterbild vom 14. Januar 2016

Wetterbild vom 14. Januar 2016
Die kommenden Tage gibt es Schnee

Am Vormittag war es in Mainfranken noch sonnig. Am Nachmittag zogen viele Wolken auf und von der Sonne ist nun kaum noch etwas zu sehen.

 

Die Sonne weicht den Wolken am 14. Januar 2016 um 14:48 Uhr
@artusmi 20160114_1448

Ab dem späten Nachmittag greift laut DWD die Kaltfront eines kleinräumigen Tiefs über Norddeutschland auf Bayern über. Mit ihr strömt subpolare Meeresluft ein. In der Nacht zum Freitag muss verbreitet mit Neuschnee gerechnet werden, nur in Unterfranken fällt teils noch Regen. Die Tageshöchsttemperaturen gehen in der Region von 5 °C am Donnerstag auf 1 °C am Samstag zurück. Vor allem am Freitag weht ein zum Teil stürmischer Wind aus westlicher Richtung.

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen