Die Sonne ist auch ohne Sonnenfinsternis schön anzuschauen

Die Sonne ist auch ohne Sonnenfinsternis schön anzuschauen

Sicherlich wären wir heute gerne bei dem Schauspiel der totalen Sonnenfinsternis in den Vereinigten Staaten live dabei gewesen. An unserem Standort in Eisingen boten sich zur selben Zeit aber auch einige schöne Momente vor und während des Sonnenuntergangs.

 

 

Oft errinnern wir uns noch an die letzte totale Sonnenfinsternis in Deutschland, die wir am 11. August 1999 in den Ellwanger Bergen miterleben durften. Die heutige Sonnenfinsternis in den USA war nach dem Saroszyklus Nummer 145 die unmittelbare Nachfolgerin. Um 19:45 Uhr haben wir die Sonne mit Sonnenfilter am Objektiv ohne Teleskop zwischen dünnen Wolken aufgenommen. Auf dem Foto sind die beiden großen Sonnenfleckengruppen AR 2671 (Bildmitte) und AR 2672 (oben links) zu erkennen, die zur Zeit die Sonne schmücken. Exakt eine Stunde später entstand die Aufnahme mit den Strahlenbüscheln im Abendrot, kurz nach dem Sonnenuntergang.

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen