Arts Fotos

Erd- und Wolkenblitze zieren den Nachthimmel

Blitze während des Gewitters am 19. Mai 2017 um 02:58 Uhr

Vergangene Nacht nutzten wir wieder einmal die Gelegenheit, Erd- und Wolkenblitze während eines Gewitters zu fotografieren. Die Gewitter begannen schon weit vor Mitternacht, aber erst zwischen 02:30 Uhr und 04:00 Uhr boten sich uns nahezu im Minutentakt beste Möglichkeiten für gute Aufnahmen.

 

Am 18. Mai 2017 war es tagsüber bereits die meiste Zeit bewölkt und die untergehende Sonne hatte es schwer, sich gegen die dicken Wolken zu behaupten. Tief am Horizont bildete sich ein mystisches Abendrot. Eine Stunde später zogen die ersten Gewitter von Südwesten her in unsere Region. Um Mitternacht herum zeigte sich für etwa eine gute Stunde ein fast wolkenloser Sternhimmel, bis die nächsten Gewitter anrückten. Nach 04:00 Uhr war der Spuck wieder vorbei.

 

Erd- und Wolkenblitze zieren den Nachthimmel

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen