Beginn der Bedeckung des Mars durch den Erdmond am 8. Dezember 2022 um 06:03:35 Uhr
Maximum der partiellen Sonnenfinsternis in Eisingen am 25. Oktober 2022 um 12:11:23 Uhr

Astronomische Ereignisse 2022

Sonnen- und Mondfinsternisse

Das Jahr 2022 hat für Mitteleuropa zwei interessante Finsternisse im Gepäck. In den frühen Morgenstunden des 16. Mai fand eine totale Mondfinsternis statt, die während der Totalität mit dem Monduntergang endete. In den Mittagsstunden des 25. Oktober findet eine Sonnenfinsternis statt, die wir bei freier Sicht in voller Länge als partielle Sonnenfinsternis erleben können. Die letzte Sonnenfinsternis haben wir am 10. Juni 2021 beobachtet. Der Bedeckungsgrad der Finsternis lag in unseren Breiten bei 10%.

Totale Mondfinsternis am 16. Mai 2022

Beginn der totalen Mondfinsternis am 16. Mai 2022 um 05:29 Uhr in Eisingen
Stellarium 20220516_0529

Bildergalerie zur → Mondfinsternis am 16. Mai 2022 mit Hindernissen

Bedeckung des Uranus am 14. September 2022 durch den Mond

Am Mittwoch, dem 14. September 2022 kam es in diesem Jahr zur ersten Bedeckung des Planeten Uranus durch den zunehmenden Mond. Die Zeiten der Bedeckung waren ortsabhängig und von Mitteleuropa aus beobachtbar. In Eisingen in Unterfranken erfolgte der Eintritt am 14. September 2022 um 23:22:13 Uhr am hellen Mondrand und der Austritt am 15. September 2022 um 00:20:26 Uhr. Das Ereignis konnte wetterbedingt nicht beobachtet werden.

Verlauf der partiellen Sonnenfinsternis am 25. Oktober 2022

Maximum der partiellen Sonnenfinsternis in Eisingen am 25. Oktober 2022 um 12:11:23 Uhr
Stellarium 20221025_1211

Am Dienstag, dem 25. Oktober 2022 beginnt die Finsternis um 11:11:40 Uhr. Es ist dies der erste Kontakt von Sonne und Mond. Um 12:11:23 Uhr wird in Eisingen in Unterfranken bei einem Bedeckungsgrad von 23,77% die maximale Verdunkelung erreicht. Der Mond ist dem Mittelpunkt der Sonne nun am nächsten. Um 13:12:40 Uhr endet die partielle Finsternis mit dem letzten Kontakt von Sonne und Mond.

Bedeckung des Uranus am 5. Dezember 2022 durch den Mond

Am Montag, dem 5. Dezember 2022 kommt es in diesem Jahr zur zweiten Bedeckung des Planeten Uranus durch den abnehmenden Mond. Die Zeiten der Bedeckung sind ortsabhängig und von Mitteleuropa aus beobachtbar. In Eisingen in Unterfranken erfolgt der Eintritt am 5. Dezember 2022 um 17:37:51 Uhr und der Austritt am 5. Dezember 2022 um 18:27:06 Uhr.

Verlauf der Marsbedeckung durch den Mond am 8. Dezember 2022

Am Donnerstag, dem 8. Dezember 2022 kommt es in den frühen Morgenstunden bei Vollmond zu einer Bedeckung des Planeten Mars durch den Erdmond. Der Mars befindet sich am selben Tag in Opposition zur Sonne. Seine scheinbare Helligkeit beträgt -1,87 mag bei einem Durchmesser von 17“. Beginn der Bedeckung in Eisingen in Unterfranken ist um 06:03:35 Uhr. Der Eintritt findet bei Dunkelheit scheinbare 20° über dem Westnordwest-Horizont statt. Der Austritt findet eine knappe Stunde später um 07:00:20 Uhr in der bürgerlichen Dämmerung statt. Der Mond steht dann noch scheinbare 11,5° hoch im Nordwesten.

Astronomische Ereignisse 2021

Astronomische Ereignisse 2023

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen