Fotos vom 13. Januar

Fotos vom 13. Januar

Archivbilder aus den Jahren 2009 und 2017

 

 

Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes für Bayern

Am Samstag, dem 13. Januar 2018 ist es am frühen Morgen im Süden verbreitet trüb durch Nebel und Hochnebel. Nördlich der Donau gibt es einige Auflockerungen, diese haben aber zumeist nicht allzu lange Bestand. Im südlichen Alpenvorland bekommt die Hochnebeldecke im Tagesverlauf größere Lücken. Auf der sicheren Seite ist man in Bezug auf Sonnenschein jedoch lediglich in den Alpen und im höheren Bayerischen Wald. Bei schwachem bis mäßigem Ostwind steigt die Temperatur auf 1 bis 6 Grad.

In der Nacht zum Sonntag, 14. Januar 2018, verschwindet der Hochnebel an den östlichen Mittelgebirgen teilweise, in den anderen Gebieten ändert sich wenig. Örtlich kann sich Nebel bilden. Die Tiefstwerte liegen zwischen +1 Grad am Untermain und -4 Grad im Alpenvorland, an den Alpen lokal bei -8 Grad, vereinzelte Glätte durch Reif nicht ausgeschlossen.#

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir auf Arts Fotos Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen