Meteorologischer Herbstanfang 2015

Der Westhimmel am 1. September 2015 um 19:54 Uhr

Selbst am Himmel konnten wir heute Abend schon die Farben des Herbstes sehen. Es ist schon verrückt, wie rasant der Wetterumschwung von gestern auf heute von statten ging. Die angekündigten Regenschauer und Gewitter blieben in Mainfranken zwar aus, doch der Temperaturrückgang in solch kurzer Zeit ist schon bemerkenswert. Gestern Abend hatten wir noch 30 °C und heute sind nur noch 18 °C angesagt.

 

Der Westhimmel am 1. September 2015 um 19:55 Uhr
@artusmi 20150901_1955

Die von Nordwesten heranziehende Kaltfront eines Tiefs bei Dänemark bringt in der Nacht kühlere Meeresluft nach Bayern. Diese gelangt am Mittwoch unter schwachen Hochdruckeinfluss. In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter unterschiedlich bewölkt. Am Donnerstag muss vereinzelt mit Schauern gerechnet werden. Die Temperaturen erreichen in der Region Mainfranken tagsüber nur noch Werte um 20 °C. Es weht ein teilweise böig auffrischender Wind aus westlicher Richtung.

 

Meteorologischer Herbstanfang 2015