Herbstlaub der Selbstkletternden Jungfernrebe

Herbstlaub der Selbstkletternden Jungfernrebe

Die Selbstkletternde Jungfernrebe (Parthenocissus quinquefolia), ebenso wie die weiter unten gezeigte Dreispitzige Jungfernrebe (Parthenocissus tricuspidata), auch als Wilder Wein bezeichnet, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Jungfernreben (Parthenocissus) innerhalb der Familie der Weinrebengewächse (Vitaceae). Beide fallen momentan mit ihrem Herbstlaub besonders auf.

 

Herbstlaub der Selbstkletternden Jungfernrebe
@artusmi 20151008_1433

Die Selbstkletternde Jungfernrebe ist eine Kletterpflanze mit fünf- bis achtarmigen Ranken. Ihre Heimat ist das östliche Nordamerika. Im Herbst färben sich die Blätter scharlach- bis purpurrot. Die Pflanze mag einen nährstoffreichen Boden und gedeiht gut sowohl im Schatten als auch in der Sonne. Das Bild haben wir heute in Ochsenfurt am Main aufgenommen.

 

Herbstlaub der Dreispitzigen Jungfernrebe
@artusmi 20131019_1744

Die Dreispitzige Jungfernrebe ist ein sommergrüner Kletterstrauch und kann an senkrechten Wänden oder Mauern eine Wuchshöhe von über 20 Meter erreichen. Heimisch ist die Pflanze in Japan, China und Korea. Die Blattfarbe ist während des Austriebes zuerst rötlich grün bis bronzefarben und jetzt im Herbst orangegelb bis intensiv scharlachrot.

 

Herbstlaub der Selbstkletternden Jungfernrebe

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen