Kirschblüte im Hofgarten der Residenz in Würzburg

Kirschblüte im Hofgarten der Würzburger Residenz

Aktuell bieten sich die Osterferien für einen spontanen Besuch in Würzburg an. Im Hofgarten der Würzburger Residenz kann man für rund zehn Tage die Kirschblüte bewundern.

Die Kirschblüten sind nicht nur schön anzusehen, sie haben auch sehr viel Potenzial für das Stadtklima. Bienen und anderen Insekten dienen sie vor allem als Nahrungsquelle. Dort finden sie Nektar und Pollen. Die Bäume tragen außerdem zum Klimaschutz und zur Aufenthaltsqualität für Besucherinnen und Besucher bei. Im angrenzenden Ringpark bieten sie Lebensraum für andere Pflanzen und Tiere, zum Beispiel für Vögel und Fledermäuse. Seit dem Rückschnitt der Eiben lohnt auch ein Besuch in der Gartenanlage Klein Nizza. Kinder werden den großzügig angelegten Spielplatz zu nutzen wissen.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen