Kategorien
Astroinfo und Astrofotografie

Merkur und Venus im Februar 2020 am Abendhimmel

Der sonnennächste Planet Merkur bietet vom 6. bis 12. Februar 2020 eine recht gut Abendsichtbarkeit. Am 7. und 8. Februar 2020 war es uns möglich, Merkur ohne Hilfsmittel am Südwesthimmel von Eisingen zu beobachten.

Der sonnennächste Planet Merkur bietet vom 6. bis 12. Februar eine recht gut Abendsichtbarkeit. Am 7. und 8. Februar war es uns möglich, Merkur ohne Hilfsmittel am Südwesthimmel von Eisingen zu beobachten. Am 10. Februar erreichte Merkur seine größte östliche Elongation von der Sonne. Nach Sonnenuntergang konnte man den flinken Planeten rechts unterhalb der hell strahlenden Venus finden. Am 12. Februar läuft Merkur durch sein Perihel. Ab dem 9. Februar machte  das Orkantief „Sabine“ jede weitere Sichtung unmöglich.