Nur noch ein Viertel bis zur längsten Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts

Nur noch ein Viertel bis zur längsten Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts

Erstes Viertel – Bilder vom Halbmond am 19. Juli 2018

Am 19. Juli 2018 erreichte der zunehmende Mond um 21:52 Uhr das erste Viertel. Jetzt trennt uns nur noch eine Mondhälfte vom astronomischen Ereignis des Jahres, der längsten totalen Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts mit der großen Marsopposition.

 

Zunehmender Mond (erstes Viertel) am 19. Juli 2018 um 21:25 Uhr
@artusmi 20180719_2125

 

Weitere Mondbilder vom 19. Juli 2018

Bei den Fotos handelt es sich um Einzelaufnahmen, die wir mit einer Canon EOS 600D innerhalb von zehn Minuten über unser Teleskop aufgenommen haben.

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen