Arts Fotos

Die ISS, Regulus und Mond am 21. Mai 2018

Die Internationale Raumstation ISS, Regulus und zunehmender Mond am 21. Mai 2018 um 23:54 Uhr

Am Pfingstmontag, 21. Mai 2018, waren insgesamt fünf Überflüge der Internationalen Raumstation ISS über Mitteleuropa zu sehen. Wir haben uns den letzten Überflug gegen Mitternacht angeschaut. Es war ein Idealüberflug, der über acht Minuten lang dauerte. Im Maximum erzielte die ISS dabei eine scheinbare Helligkeit von -3,9 mag.

 

Die Internationale Raumstation ISS, Regulus und zunehmender Mond am 21. Mai 2018 um 23:54 Uhr
@artusmi 20180521_2354

Die ISS kann nun täglich bis einschließlich 6. Juni 2018 am Abendhimmel beobachtet werden. Interessant sind die Überflüge am 26. und 29. Mai 2018. Die ISS wird dann sogar eine scheinbare Helligkeit von -4,0 mag erreichen. Mehr geht eigentlich nicht. Der 6. Juni 2018 ist für den deutschen Astronauten Alexander Gerst ein ganz besonderer Tag. Er wird nämlich am 6. Juni erneut zur Internationalen Raumstation fliegen. Sein Aufenthalt im All soll sechs Monate dauern. Die Hälfte der Zeit wird er als erster Deutscher der Kommandant der Raumstation sein. Horizons (Horizonte) ist der Name der zweiten Mission von Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation.

 

Die ISS, Regulus und Mond am 21. Mai 2018

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen