Fotos vom 17. März

Fotos vom 17. März

Archivbilder vom 17. März aus den Jahren 2018 und 2019.

Am 16. März 2018 ist der Winter nochmals zurückgekehrt. Am Rande eines Hochs über Skandinavien fließt mit frischer Ostströmung kalte Luft heran. Ein Tief über dem Alpenraum sorgt dabei für Schneefälle. Am Abend des 17. März 2018 dominieren dichte Wolken. In den nördlichen und östlichen Mittelgebirgen fällt vereinzelt etwas Schnee. Südlich der Donau fällt vielerorts bereits leichter Regen oder Schneeregen, welcher bald in Schnee übergeht. Der mäßige bis frische Ostwind weht in Böen stark, im Norden und Osten verbreitet stark bis stürmisch. In der Nacht zum Sonntag, 18. März 2018 schneit es laut DWD verbreitet leicht bis mäßig. Die meisten niederschlagsfreien Abschnitte gibt es zwischen Bayrischem Wald und Berchtesgadener Land. Die Temperatur sinkt auf -2 Grad am Bodensee und -10 Grad im Frankenwald.

Am 16. auf 17. März 2019 war der Goldene Henkel zwischen 17:15 Uhr und 03:15 Uhr auf dem zunehmenden Mond im Bereich von Sinus Iridum sichtbar. 

Am 17. März 2020 schien tagsüber oft die Sonne und die Temperatur erreichte in Eisingen am Nachmittag bis zu 18 Grad. Fürs Fotografieren hatten wir heute keine Zeit, da der Obstbaumschnitt in unserem Garten vorging.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen