Regenrückhaltebecken am Bodenwiesengraben

Regenrückhaltebecken zwischen Eisingen und Waldbrunn im Einsatz

Sturmtief Roxana hat vom 6. auf den 7. Februar 2022 in Mainfranken für ordentliche Niederschlagsmengen gesorgt. Die Regenrückhaltebecken (RRB) zwischen Eisingen und Waldbrunn kamen voll zum Einsatz und erfüllten bestens den Zweck, wofür sie gebaut wurden.

 

Mediathek Eisingen → www.eisingen-online.de

 

Was genau sind Regenrückhaltebecken?

Regenrückhaltebecken sind eine Form der Regenbecken, durch deren Speicherraum kurzfristig in großen Mengen anfallendes Niederschlagswasser zurückgehalten wird, das nicht sofort in den Vorfluter (Entwässerungskanal) gelangen soll. Es sind künstlich angelegte Rückhaltebecken, die man oft in Städten und Dörfern sowie an Bundesautobahnen findet. Dort würde nämlich die Entwässerung großer Flächen ohne eine Zwischenspeicherung schnell zu einer Überlastung der nachfolgenden Entwässerungssammelleitung führen.

 

 

Regenrückhaltebecken bei Eisingen

 

Regenrückhaltebecken bei Waldbrunn

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen