terroir f Iphofen am Schwanberg

terroir f Iphofen

Am 1. Oktober 2021 haben wir das terroir f Iphofen am Schwanberg im Landkreis Kitzingen besucht. Der Standort ist der erste Baustein des frankenweiten Konzepts „terroir f“. Er lenkt den Blick nicht nur über die berühmte Lage Julius-Echter-Berg und über Iphofen, sondern auch auf die große Welt des Weins.

Der alte Aussichtsturm in der Iphöfer Weinlage Julius-Echter-Berg wurde zum ersten magischen Ort der Premiumweinlagen umgebaut. Hier wird es unter dem Motto „Die Ferne so weit. Der Wein so nah. Wein verbindet.“ international. Ein Stelengarten präsentiert die Mengen, die in den größten Weinländern der Welt produziert werden. Auf dem Aussichtsturm lassen sich die Entfernungen Frankens zu den jeweiligen Weinländern ablesen. Die Medienpräsentation widmet sich dem Weinbau in exotischen, neuen und klassischen Ländern.

 

 

Der weltweite Weinanbau steht im Fokus: „Wie weit ist Argentinien entfernt? Wie viel Wein produziert China?“ – ein dreidimensionaler Stelengarten veranschaulicht begreifbar, wie viel Wein welche Nation herstellt. Auf dem Aussichtsturm lassen sich die Entfernungen Frankens zu den jeweiligen Weinländern ablesen. Der Aussichtspunkt terroir f Iphofen wurde zur schönsten Weinsicht 2016 in Franken gewählt.

terroir f – Magische Orte des Frankenweins

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen