Venus ist seit Mitte Februar wieder Abendstern

Venus ist seit Mitte Februar wieder Abendstern

Seit gut einer Woche kann man den Planeten Venus in der Abenddämmerung am Westhimmel beobachten. Venus ist nun wieder Abendstern. Sie ist allerdings noch längst kein auffälliges Himmelsobjekt.

 

Durch ein Teleskop betrachtet zeigt sich das nur 10″ kleine, scheinbar -3,9 mag helle Venusscheibchen mit 98% fast voll beleuchtet. Die beiden Aufnahmen entstanden während der Bedeckung des Sterns Aldebaran durch den zunehmenden Halbmond.

 

Exif-Daten zum Bild von 18:23 Uhr

Model – Canon EOS 600D
ExposureTime – 1/20 seconds
FNumber – 5.60
ExposureProgram – Manual control
ISOSpeedRatings – 200
DateTimeOriginal – 2018:02:23 18:23:21
FocalLength – 154 mm
Lens Model – EF-S55-250mm f/4-5.6 IS

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen