Arts Fotos

Wann geht die Sonne unter?

Sonnenuntergang am 15. Mai 2017 um 20:49 Uhr

Nicht die Sonne geht unter, sondern wir als Betrachter werden aufgrund der Erdrotation auf der Erde bewegt und sehen die Sonne am Horizont verschwinden. Umgekehrt ist es beim Sonnenaufgang. Die Begriffe haben sich aus der Denkweise des geozentrischen Weltbildes entwickelt.

Das geozentrische Weltbild sieht die Erde im Zentrum des Universums und Sonne, Mond und Sterne umkreisen die Erde. Erst das heliozentrische Weltbild stellte die Sonne ins Zentrum.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Sicherlich ist dem einen oder anderen schon einmal aufgefallen, dass die Zeiten für Sonnenauf- und Sonnenuntergänge zu einem bestimmten Tag für ein und denselben Ort in verschiedenen Quellen unterschiedliche Ergebnisse liefern. Das liegt daran, dass zwischen einem wahren und einem scheinbaren Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang unterschieden wird. Wenn wir den Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang beobachten, sehen wir den scheinbaren Auf- bzw. Untergang. Wahrer und scheinbarer Sonnenauf- und Sonnenuntergang weichen mehrere Minuten voneinander ab.

 

Wann geht die Sonne unter?