Abnehmender Mond verschwindet hinter Wolken

Abnehmender Mond verschwindet hinter Wolken

So zeigte sich am frühen Morgen des 15. Mai 2017 um 03:26 Uhr der abnehmende Mond am Südhimmel im Sternbild Schütze. Wenige Minuten später verschwand er dann auch schon wieder hinter den Wolken einer aus Richtung Südwesten heranziehenden Regenfront.

 

 

Daten zum Mond:

Datum: 15. Mai 2017, 03:26 Uhr
Magnitude: -11.35
Durchmesser: 29′ 43″
Beleuchteter Anteil: 0.85
Phase: 315°
Entfernung: 402.000 km
Höhe: 18° 42′
Aufgang: 00:02 Uhr
Durchgang: 04:32 Uhr in 20° 10′
Untergang: 09:03 Uhr

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen