Kobel am terroir f Rimpar - Weinökologie

terroir f Rimpar

Am 8. Oktober 2021 hat uns unsere Radtour von Eisingen nach Rimpar im Landkreis Würzburg zum terroir f am Kobersberg geführt und dies passend zur Weinlese, die dort gerade stattfand. Nach gut einer Stunde Anfahrt von Eisingen über Höchberg, nach Würzburg durch den Stadtteil Versbach, sind wir nach 24 Kilometer einfacher Fahrtstrecke gegen Mittag an unserem Ziel angekommen. Obwohl es leicht diesig war, konnten wir die Umrisse des Schwanbergs und Richtung Würzburg die Frankenwarte sehen.

 

 

Der „Kobel“ am terroir f Standort Rimpar entlang des Kobelweges Rimpar steht seit seiner Einweihung im Jahr 2017 symbolisch für die „Keimzelle“ des Themenwegs und ist gleichzeitig Ausgangspunkt für den Ökologie-Weinwanderweg durch die Lage „Rimparer Kobersberg“.

 

 

Der Kobel

Das außergewöhnliche Gebäude ist in Anlehnung an das Nest eines Eichhörnchens gestaltet. Es erfüllt die unterschiedlichsten Funktionen. Wie in einer Höhle vermittelt der Kobel im Inneren das Gefühl von Schutz und Geborgenheit. Eine umlaufende Holzbank lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Gleichzeitig dient das begehbare, begrünte Dach des Kobels als Aussichtsplattform. Weinberge, Streuobstbestände, Heckenriegel und Trockenrasen gehen eine harmonische Verbindung ein. Wer die Aussicht lange genug genossen hat, erfährt auf dem Kobelrundweg viel über den Weinanbau. Alternativ kann der Wanderer auf dem Europäischen Kulturweg weitergehen. Dieser führt nämlich direkt am Kobel vorbei.

Quelle: Markt Rimpar

terroir f – Magische Orte des Frankenweins

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen