Mäggi am "terroir f" in Würzburg am 21. September 2020

terroir f Würzburg

Thema: Literatur und Wein

Der Literaturbalkon ist das elfte Projekt im Programm terroir f – die magischen Orte des Frankenweins. Initiiert hat es Hermann Kolesch als Leiter der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim. Sein Bruder Horst Kolesch, Leiter des Juliusspital-Weingutes, war als Vorsitzender des Vereins Stein-Wein-Pfad für die Umsetzung verantwortlich. Mit 100 Gästen feierte der Verein Stein-Wein-Pfad nach fast sechsjähriger Planungs- und Bauzeit am 23. März 2018 die offizielle Eröffnung in der Weinlage Würzburger Stein.

 

 

An prominenter Lage am oberen Ende der Rotkreuzsteige unterhalb des Bismarck-Wäldchens über der Stadt Würzburg vermittelt das Konzept dem Besucher Ausblicke und Einblicke in die Welt des Weines, hier konkret in das Thema „Wein und Literatur – Goethes Gästebuch – Wein inspiriert“.

 

Wolfgang von Goethe in einem Brief an seine Frau Christiane über den Würzburger Stein:

„Kein Wein will mir schmecken und ich bin verdrießlich, wenn mir mein Lieblingsgetränk abgeht“.

 

Impressionen vom terroir f am Würzburger Stein

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen